Vergangene Projekte


29.09.18 - 1. Herbstfest von Transition-Bülach

Auf dem Lindenhof haben wir unsere Mitglieder/Gönner und Interessierte zum 1. Herbstfest von Transition-Bülach eingeladen. Trotz kalten Temperaturen wurde es ein warmes und gemütliches Fest. Gute Gespräche, spannendes "Pot-Luck-Buffet" (div. Mitgebrachtes) und eine ausgezeichnete Gemüsesuppe. Das Highlight war die Musik von "Anurba" unter dem "Lichterdach". Es war toll. Vielen Dank allen Mitwirkenden!


26.09.18 - "Wümmätä 2018"

Am 26.9. durften wir mit rund 20 Transitioner die Überschüsse auf einem Rebberg ernten. Mittlerweile kann der Saft im Kultix gekauft werden. Er ist pasteurisiert, in 3 und 5 Liter Bags erhältlich und hält ein Jahr lang. Schaut vorbei im Kultix an der Winterthurerstr. 5 in Bülach. Der Erlös geht in die Vereinskasse. Vielen Dank und Prost!


So, 23.9.18 - Kenia in Transition (im Wandel)

Philip Munyasia aus Kenia informierte über seinen Ort, wo Gemeinschaftsentwicklung, Permakultur, unabhängige nachhaltige Nahrungsproduktion,
Foodwaste-Projekte, erneuerbare Energien teil eines existentiellen Wandels sind. Wir bleiben im Kontakt mit Philip.

Download
Vortrag Kenia in Transition
Philip Munyasia aus Kenia informiert über seinen Ort, wo Gemeinschaftsentwicklung, Permakultur, unabhängige nachhaltige Nahrungsproduktion,
Foodwaste-Projekte, erneuerbare Energien teil eines existentiellen Wandels sind.
Vortrag Transition Kenia_23Sep.pdf
Adobe Acrobat Dokument 135.0 KB

Samstag, 15.9.18 - Teilnahme am Glasifest

Das Team von Transition-Bülach bot im Rahmen dieses Festes Pétanque und Kinderaktivitäten an. Zudem konnte unser eigene Apfelsaft aus dem Projekt "Mostätä 2018" probiert werden. Weiter berichteten wir an unserem Stand über unsere zahlreichen Projekte.


Freitag, 14.9.18 - Teilnahme am Cleanup-Day 2018

Eine Gruppe von Transition-Bülach, nahm am diesjährigen nationalen Clean-up-Day teil. Vielen Dank!


1./2.09.18 - "Mostätä 2018"

Über 30 ungenutzte Apfel-, Birnen- und Zwetschgenbäume wurden uns angeboten. Einen kleinen Betrag zu leisten gegen Foodwaste und gleichzeitig gemeinsam leckere Produkte für die kalte Jahreszeit herzustellen, war unser Antrieb. 2 Tonnen Obst wurden "gerettet"!

-> Weiter zum Zeitungsartikel


Thementisch in der Stadtbibliothek Bülach

Während vier Wochen haben wir in der Bibliothek Bülach mit einem Thementisch auf das Thema Transition/Wandel hinweisen dürfen. Der wohl bekannteste Film dazu ist "Tomorrow". Aber auch der Film "my Stuff" regt zum Nachdenken an und ist auch lustig. So tierisch ernst muss es ja nicht immer sein.

Alle diese Bücher und Filme sind weiterhin in der Bibliotheke zu finden. Wenn auch nicht mehr so konzentriert und schön ausgestellt :-)


März bis Juli 2018 - "Chriesätä 2018"

März-Juli 2018 - Sechs ungenutzte Chriesi-Bäume durften wir in unsere Obhut nehmen. Vom Schneiden bis zur Ernte, alle dürfen mitmachen wie sie können und mögen. En guete!


16.06.18 - Neuzuzügeranlass

Sehr gerne haben wir in der Stadthalle den Neuzuzügern unser "Bülach im Wandel" gezeigt. Willkommen in Bülach, schön dass ihr da seid!


15.6.18 - Hände hinterlassen Spuren

15.06.18 - Am Freitag, während des Pétanque-Spiels, haben Kinder auf dem Lindenhofhügel mit aus Wasser und Mehl hergestellten Fingerfarben Spuren hinterlassen. 


Jan bis Jun 2018 - Setzlinge beim alten Treibhaus der Friedhofsgärtnerei

Das alte Treibhaus der Friedhofsgärtnerei Bülach stand nun sehr lange leer. Wir dürfen es im 2018 zur Setzling-Produktion nutzen, ehe es endgültig im 2019 abgerissen wird und einem Mehrfamilienhaus weichen muss.

Stand der Dinge: Die Gruppe mit dem grünen Daumen hat sich dem Projekt angenommen und hat von Januar bis Juni 2018 Setzlinge produziert. Dazu benötigtes Saatgut wurde uns grosszügig zur Verfügung gestellt. Ziel war es, dass wir Setzlinge für den Eigengebrauch zu produzieren und Überschüssiges weiter zu geben.


14.1.2018 - Kick-Off Anlass

Der Film "Tomorrow" inspiriert: Was, wenn es die Formel gäbe, die Welt zu retten?

Als Kick-Off Anlass von Transition-Bülach zeigten wir den positiven Film Tomorrow im Kino Bülach. Es nahmen über 200 Teilnehmer im Kinosaal platz. Das übertraff bei weitem unsere Erwartungen. Anschliessend wurde mit zirka 100 Teilnehmern im Unverpackt-Laden neben an noch diskutiert und ausgetauscht. Vielen Dank allen, die zu diesem gelungenen Kickoff-Anlass beigetragen haben.

Hier geht es weiter zu den Fotos vom Event (auf unserer Facebook-Seite).

Hier geht es weiter zum Zeitungsartikel im "Zürcher Unterländer".

Was, wenn jeder von uns dazu beitragen könnte? Als die Schau-spielerin Mélanie Laurent („Inglourious Basterds“, „Beginners“) und der französische Aktivist Cyril Dion in der Zeitschrift „Nature“ eine Studie lesen, die den wahrscheinlichen Zusammenbruch unserer Zivilisation in den nächsten 40 Jahren voraussagt, wollen sie sich mit diesem Horror-Szenario nicht abfinden. Schnell ist ihnen jedoch klar, dass die bestehenden Ansätze nicht ausreichen, um einen breiten Teil der Bevölkerung zu inspirieren und zum Handeln zu bewegen. Also machen sich die beiden auf den Weg. Sie sprechen mit Experten und besuchen weltweit Projekte und Initiativen, die alternative öko-logische, wirtschaftliche und demokratische Ideen verfolgen. Was sie finden, sind Antworten auf die dringendsten Fragen unserer Zeit. Und  

                                                                                                                            die Gewissheit, dass es eine andere Geschichte für unsere Zukunft

                                                                                                                                   geben kann.


Erfolgreiches Crowdfunding - Ziel übertroffen

Vom 06.12.17 bis 06.01.18 lief unsere 1. Crowdfunding-Sammlung auf der Plattform LokalHelden.

Mit dieser Aktion sammelten wir etwas Geld für den Startup unserer Organisation und zur Finanzierung der kommenden Aktivitäten. Insgesamt wurde mit rund 4'000.- das Sammelziel von 3'000.- bei weitem übertroffen. Vielen Dank an die 43 Unterstützer und 73 Fans. Ihr seid grossartig! www.lokalhelden.ch/gruendung-transition-buelach