· 

Geschenkflut oder Flussfahrt?

Und wieder war sie da: die Flut an Geschenken, die unter dem Baum lag. Und heute, nur ein paar Tage später, sind viele dieser Dinge bereits im Schrank verstaut und 'halb vergessen'.

 

Ich sehne mich nach Zeit, statt Zeug: Zusammen im Zug reisen. Oder am Fluss grillieren. Schlittschuhlaufen, Schlauchboot fahren, im Zelt schlafen oder eine Velotour unternehmen. Die Lieblingsband live sehen - oder einen Meteorschauer. Überrascht werden mit Open Air Kino oder einer rauschenden Gartenparty.

 

Denn diese Erlebnisse würden mich mein Leben lang begleiten.

Darum (erneut) mein persönlicher Vorsatz fürs neue Jahr: Reduzieren. Mehr Zeit schaffen. Alte Dinge restaurieren - oder reparieren. Weniger kaufen, mehr teilen. Gemüsesäckli dabei haben, den Einkauf besser planen. Denn im Kleinen fängt alles an und wir können viel bewegen...!

 

Das Transition-Team hofft, Ihr seid gut im neuen Jahr angekommen. Und dass Ihr es mit unvergesslichen Erinnerungen füllen werdet.

Transition-Bülach


Verein Pro Transition-Bülach

c/o Mathias Spicher, Hinterbirchstrasse 15, 8180 Bülach / Schweiz

 

 

kontakt(at)transition-buelach.ch

 

 

Vereinskonto von Pro Transition-Bülach: Raiffeisen Züri-Unterland,

IBAN CH05 8147 5000 0084 7434 0

Besuch uns auf Facebook!